Szenenbild

Theatergruppe „Teatime for teenagers“

In dieser Theatergruppe spielen einige Spieler:innen schon seit vielen Jahren gemeinsam. Angefangen hat alles mit der Mehrgenerationengruppe „Spiel doch mit, Omi!“ 2008/ 2009 und weil die Mitspieler:innen immer mehr wurden, die eigenen Texte weniger und die Kinderdarsteller:innen sich in Jugendliche „verwandelten“, beschloss die Jugendlichen 2018 eigene Stücke aufzuführen.

Die erste danach entstandene Inszenierung war allerdings auch wieder eine Koproduktion. Mit der Theatergruppe „Klassisch blöd, junior“ kam die Eigenproduktion „Druck-fährt-fort.de“ 2019 auf die Bühne. Im Jahr 2020 begann die Gruppe, für die Eigenproduktion „Der Gevatter Tod“, auch eigene Texte zu schreiben.

zur Zeit sind keine Termine geplant