Kinder- und Jugendkunstausstellung – KiJuKu

Hier geht’s zur Online-Galerie 2021/22 mit allen Bildern!

Bitte holt Eure Kunstwerke der 27. Kinder- und Jugendkunstausstellung ab, am Freitag, den 1. April 2022 und am Freitag, den 29. April 2022, zwischen 9 und 17 Uhr. Hier bei uns im Haus Steinstraße, Steinstraße 18, in der Südvorstadt, im 1. Stock. Arbeiten, die nicht abgeholt werden, können wir leider nicht länger aufbewahren und werden einem sozialen Zweck zugeführt.

Was ist die Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung?

Die Kinder- und Jugendkunstausstellung lädt Kinder und Jugendliche ein, ihre Sicht auf die Welt künstlerisch zu bearbeiten und zu zeigen. Die Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung ist ein kreatives Mitmachformat. Kinder und Jugendliche sind herzlich dazu aufgerufen, ihrer Fantasie & Kreativität freien Lauf zu lassen und ihre selbst gestalteten Werke einzureichen. Aus der Vielzahl der Beiträge wählt eine Jury aus Kindern und Jugendlichen Werke aus, die besonders hervorstechen und gewürdigt werden, indem sie an verschiedenen öffentlichen Orten in Leipzig ausgestellt werden.

Welche künstlerische Techniken sind erlaubt?

Möglich sind alle Techniken der Malerei, Grafik, Plastik oder Fotografie, Collagen, Drucke, Videos oder Performances. Bilder dürfen maximal 70 x 100 cm groß sein. Video-Beiträge können auf DVD oder CD eingereicht werden und sollten mit den gängigen Programmen (Windows Media Player, WinAmp, Qicktime usw.) auf einem PC oder MAC abspielbar sein. Bei längeren Beiträgen reicht das Original sowie einen Auszug von max. 5 Minuten ein.

Gibt es ein Thema für den Wettbewerb?

Jedes Jahr gibt es ein neues Sonderthema (siehe aktuelle Ausschreibung), von dem Ihr Euch inspirieren lassen könnt. Ihr könnt auch teilnehmen ohne darauf Bezug zu nehmen;  frei, zu einem Thema Eurer Wahl. Was interessiert Euch? Was wollt Ihr zeigen?

Wo werden die Kunstwerke zu sehen sein?

Die Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung ist an 9 Orten in der Stadt zu sehen, immer Anfang des Jahres, von Anfang Januar bis Ende Februar. Aufgrund der Pandemiesituation sind derzeit leider nicht alle Ausstellungsorte für Publikum geöffnet. Viele Werke können stattdessen in online Galerien betrachtet werden.

Im Folgenden die Infos zu den einzelnen Ausstellungsorten:

Öffnungszeiten und Besucherregelungen sind der jeweiligen Homepage zu entnehmen.

Bei der Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung kann man mitmachen.
Alle Kinder und Jugendlichen bis 21 Jahre sind dazu eingeladen.
Sie reichen einmal im Jahr ihre Kunstwerke ein.
Eine Jury aus Erwachsenen und Kindern wählt die besten Arbeiten aus.
Die Kinder- und Jugendkunstausstellung zeigt die Kunstwerke dann in Museen der Stadt. Und an anderen Orten, wo Menschen sich treffen. Macht alle mit!

Im Frühjahr 2022 geht’s wieder los.

Die aktuelle Ausschreibung für die KIJUKU 2021/22 ist beendet. Im Frühjahr 2022 geht’s wieder los. Dann findet Ihr hier alle wichtigen Informationen und das neue Sonderthema.

Ein Rückblick

Die letzten zwei Jahre waren für alle, insbesondere für Kinder und Jugendliche, pandemiebedingt verrückt, verschoben und durcheinander. Ausdruck und Inspiration kann man in der Kunst finden, um diese schwierige und absurde Zeit zu verarbeiten. Oder einfach um neu oder wieder anzufangen. Jetzt, wo das Thema Corona zwar noch nicht vorbei aber Hoffnung auf Normalität aufkommt. Aber was ist schon normal?! Oder ist alles Banane?

Wann ist Abgabetermin?
Der Abgabetermin liegt immer Anfang November eines jeden Jahres. Sobald das Datum für 2022 feststeht, erfahrt Ihr es hier, über Eure Einrichtung oder die Medien. Abonnier doch gleich dem Hashtag #kijuku.

Wie geht es nach der Abgabe weiter?
Im Dezember werden alle Teilnehmenden informiert, ob ihre Werke für die Ausstellung ausgewählt werden. Falls die Arbeit über die Schule eingereicht wurde, wird die Schule benachrichtigt. Im Januar öffnet die KIJUKU ihre Pforten und die Exponate sind bis Ende Februar an vielen Stellen in der Stadt zu sehen sowie dauerhaft online.

Wer kann teilnehmen?
Alle Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre aus Leipzig und der Leipziger Region. Die Einreichung der Arbeiten kann einzeln, aber auch als Gruppe erfolgen. Es können maximal zwei Arbeiten je Teilnehmer*in eingereicht werden.
Jede Arbeit muss auf der Rückseite beschriftet werden. Bitte nutzt hierfür den Beschriftungsbogen. Dort könnt Ihr auch etwas zu eurer Arbeit erzählen.

Gibt es ein Thema?
Jedes Jahr gibt es ein neues Thema, 2021 lautete dies „Alles Banane?“. Ihr könnt Euch vom jeweiligen Sonder-thema anregen lassen oder auch nicht damit arbeiten, also zu einem Thema Eurer Wahl. Was Euch halt so interessiert und beschäftigt. Das ist das Wichtigste, das Ihr selbst entscheidet.

Datenschutz
Aus datenschutzrechtlichen Gründen, müsst Ihr auf dem Beschriftungsbogen unterschreiben. Mit Eurer Unter-schrift bestätigt Ihr, dass die Arbeit mit Eurem Einverständnis eingereicht wurde und veröffentlicht werden darf. Wenn Ihr noch nicht volljährig seid, muss auch ein Erziehungsberechtigter unterschreiben. Fehlen die Unter-schriften, kann die Arbeit leider nicht bewertet werden. Gruppenarbeiten sind ebenfalls zu unterschreiben.

Ausschlusskriterium Klassensatz
Klassensätze werden nicht bewertet. Unter einem Klassensatz verstehen wir die Einreichung mehrerer Bilder einer Schule / Klasse, bei denen offensichtlich ist, dass mindestens drei der folgenden Kriterien zutreffen:

  • Vorgabe der Technik
  • Vorgabe der farblichen Gestaltung
  • Vorgabe der Bildaufteilung
  • Vorgabe des Themas

Haftung
Wir werden sorgfältig mit allen Werken umgehen. Doch wir haften nicht bei eventuellen Schäden oder Verlusten.

Abholung
Eure Werke könnt ihr am 1. und am 29. April 2022 im Haus Steinstraße e.V., Steinstraße 18, 04275 Leipzig abholen.
Zwischen 9 Uhr und 17 Uhr sind wir für Euch da. Arbeiten, die bis dahin nicht abgeholt werden, können wir leider nicht länger aufbewahren.

Im Juli 2021 startete die Kinder- und Jugendkunstausstellung erstmals mit Mitmachwerkstätten im Stadteil. Niedrigschwellig und wohnortsnah waren Kinder und Jugendliche eingeladen, Kunst vor Ort zu machen und dabei Unterstützung an Ideen und Materialien zu bekommen. Kostenlos und unter freiem Himmel. Schön war’s!

In der Kunst ist alles möglich!

Lasst Euch vom Sonderthema anregen oder wählt Euer Thema nach eigenen Wünschen, Vorstellungen oder Interessen. Beides ist möglich. In der Kunst ist alles möglich!

Dank an unsere Partner

Die Kinder- und Jugendkunstausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt folgender Institutionen und wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig und aus Mitteln des Landesamt für Schule und Bildung des Freistaat Sachsen.