Start Termine - Haus Steinstrasse e.V. Leipzig „Warum sollte mein Körper an unserer Haut enden?“

„Warum sollte mein Körper an unserer Haut enden?“

vom VERMESSEN-kollektiv

2010: Da ist sehr viel Scham. Ich fühle mich allein mit mir und meinem Körper. Ich lerne, ihn zu bearbeiten, zu trimmen, produktiv zu sein, irgendeinen Marktwert herzustellen.
2024: Ich spreche nicht mehr über meinen Körper und dessen Kapazitäten. Ich habe gelernt, ihn heimlich zu trimmen, krank zu arbeiten, so wie mich das System braucht?
In “Warum sollte mein Körper an meiner Haut enden?” erforscht das in Hildesheim gegründete VERMESSEN-kollektiv unterschiedliche Perspektiven auf körper-feindliche Strukturen. In vier (alb-) traumartigen Geschichten sprechen verschiedene Körper über die Einsamkeit in einem kapitalistisch, patriarchalen System, das nicht für Körper gemacht wurde.
Hier stellt sich die Frage, wie wir aus dieser Einsamkeit herauskommen können? Wie können wir zärtlich mit uns, unseren verschiedenen Traumata und Perspektiven umgehen?
Wie können wir füreinander da sein, obwohl wir nicht das gleiche Leid teilen? Poetisch, emotional und auch musikalisch verhandelt die Gruppe Ansätze von Donna Haraway oder Sara Ahmed über (den) Cyborg- oder auch pilzverwobene Körper um sich zu verschwestern*.
Künstlerische Leitung, Regie, Konzept, Stücktext, Produktion: Lina Wegner (sie/ihr) & Mascha Damitz (sie/ihr)
Performance: Lukas Hanus (er / ihm), Johanna Rex (sie/ihr), Lina Wegner, Helena Krause (sie/ihr)
Dramaturgie: Nana Töngi (keine Pronomen / Nana)
Bühnenbild & Kostüm: Chiara Stuto (sie/ ihr)
Sounddesign, Musik, Technik: Noah Hensler (er/ihm), Mascha Damitz
Videoarbeit: Lina Wegner
Choreografische Unterstützung: Louisa Fischer (sie/ihr)
Outside Eye: Johann Szönyi (er/ihm)
Fotografie: Christel Clerc (sie/ihr)
Website: https://www.instagram.com/vermessen_kollektiv/

  • Altersempfehlung: Jugendliche bis 21 Jahre, Erwachsene bis 60 Jahre
  • 1Select Ticket
  • 2Teilnehmer
  • 3Bezahlung
  • 4Bestätigung
Einheitspreis
12,00€
Verfügbare Karten: 42
Das "Einheitspreis"-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.
Gesamt: 0

Datum

12. 07. 2024

Uhrzeit

20:00 - 21:30

Preis

12,00€

Veranstaltungsort

Dachtheater
Haus Steinstraße 18, 04275 Leipzig

Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet (kein Fahrstuhl)!

Projektleitung

Michael Rausch
Michael Rausch
Telefon
0341 - 303 288 25
E-Mail
michael.rausch@haus-steinstrasse.de
Anmelden
QR Code