Hände legen farbiges Transparentpapier auf einem Lichttisch.

Was leuchtet da?

|

Ein Animationsfilm aus dem Kunstschulprojekt des Haus Steinstraße

Im Rahmen des Winterferienspiels vom 13. – 16.2.2023 sind im Bereich Bildende Kunst kleine Animations-Filme entstanden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inhalt des Projektes

In dem Workshop konnten Schüler*innen in kurzer Zeit Erfahrungen im Stop-Motion-Verfahren sammeln und vertiefen. So sind an 4 Tagen mehrere kleine Filme entstanden, die sich alle auf unterschiedliche Weise mit dem Thema „Was leuchtet da?“ beschäftigen. In dem Workshop waren Kinder folgender Schulen beteiligt:

  • Schule Gießerstraße
  • 85. Grundschule
  • Joachim-Ringelnatz-Schule
  • Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig

Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus.

Beitrag teilen