Sie sind hier: Startseite » Archiv » Kinder- und JugendKunstausstellung » Alles Banane?

Alles Banane?

Ausschreibungsstart zur 27. Kinder- und Jugendkunstausstellung 2021/22

Die letzten zwei Jahre waren für alle, insbesondere für Kinder und Jugendliche, pandemiebedingt verrückt, verschoben und durcheinander. Ausdruck und Inspiration kann man in der Kunst finden, um diese schwierige und absurde Zeit zu verarbeiten. Oder einfach um neu oder wieder anzufangen…jetzt wo das Thema Corona zwar noch nicht vorbei aber Hoffnung auf Normalität aufkommt. Aber was ist schon normal?! Oder ist …

Plakat Alles Banane

Alles Banane?
Schwarz-weiß gestreift und bunt kariert
ausgemalt und wegradiert
geradlinig und abstrakt
durcheinander und exkat
Film gedreht, dazu getanzt
alles völlig ausgefranst
unten, oben, kreuz und quer
ausgeschnitten mit der Scher
festgeklebt und drauf gespuckt
mit der Walz ganz wild gedruckt
alles schräg und Alles anders
keine Angst, denn Kunst kann das!
Alles normal mit Schlagsahne,
oder Alltags-Salat und alles Banane?

Die Kinder- und Jugendkunstausstellung lädt Kinder und Jugendliche ein, ihre Sicht auf die Welt künstlerisch zu bearbeiten und zu zeigen. Entweder zum diesjährigen Sonder-Thema “Alles Banane?” oder frei, nach eigenen Wünschen, Vorstellungen und Themen.

Einsendeschluss ist der 4./5. November 2021.

Bei der Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung kann man mitmachen.
Alle Kinder und Jugendlichen bis 21 Jahre sind dazu eingeladen.
Sie reichen einmal im Jahr ihre Kunstwerke dafür ein.
Eine Jury aus Erwachsenen und Kindern wählt die besten Arbeiten aus.
Die Kinder- und Jugendkunstausstellung zeigt die Kunstwerke dann in Museen der Stadt.
Und an anderen Orten, wo Menschen sich treffen. Macht alle mit!

Was ist die Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung?

Die Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung ist ein kreatives Mitmachformat.
Kinder und Jugendliche sind herzlich dazu aufgerufen, ihrer Fantasie & Kreativität freien
Lauf zu lassen und ihre selbst gestalteten Werke einzureichen. Aus der Vielzahl der
Beiträge wählt eine Jury Werke aus, die besonders hervorstechen und gewürdigt
werden, indem sie an verschiedenen öffentlichen Orten in Leipzig ausgestellt werden.
Die Ausstellungseröffnung findet am 8. Januar 2022 um 11 Uhr im Museum der
bildenden Künste Leipzig statt.

Welche künstlerische Techniken sind erlaubt?

Möglich sind alle Techniken der Malerei, Grafik, Plastik oder Fotografie, Collagen,
Drucke, Videos oder Performances. Bilder dürfen maximal 70 x 100 cm groß sein.
Video-Beiträge können auf DVD oder CD eingereicht werden und sollten mit den
gängigen Programmen (Windows Media Player, WinAmp, Qicktime usw.) auf einem
PC oder MAC abspielbar sein. Bei längeren Beiträgen reicht das Original sowie einen
Auszug von max. 5 Minuten ein.

Gibt es ein Thema für den Wettbewerb?

Das Sonderthema der diesjährigen Ausstellung lautet „Alles Banane?“.
Wir sind gespannt auf eure Interpretation des Themas und freuen uns auf eure Werke.
Ihr könnt aber auch teilnehmen, wenn ihr nicht mit dem Sonderthema arbeiten möchtet.
Dafür gibt es das allgemeine, themenungebundene Format. Bitte kreuzt auf dem
Einlegeblatt an, ob ihr mit oder ohne Sonderthema arbeitet.

Wann ist Abgabetermin?

Abgabetermin ist am Donnerstag, 04. November 2021 und Freitag, 05. November 2021 jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Medienwerkstatt des Haus Steinstraße e.V., Steinstraße 18, 04275 Leipzig. Arbeiten, die nach dem Abgabetermin eingereicht werden können leider nicht berücksichtigt werden!

Wie geht es nach der Abgabe weiter?

Bis zum 17. Dezember 2021 werden alle Teilnehmenden informiert, ob ihre Werke für
die Ausstellung ausgewählt werden. Falls die Arbeit über die Schule eingereicht wurde,
wird die Schule benachrichtigt.

Ausstellungsorte

  • Galerie für Zeitgenössische Kunst, Karl-Tauchnitz-Straße 11, 04107 Leipzig
  • HALLE 14 – Zentrum für zeitgenössische Kunst , Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig
  • Haus des Buches, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
  • Haus Steinstraße e.V., Steinstraße 18, 04275 Leipzig
  • Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R., Gabelsbergerstraße 30, 04317 Leipzig
  • Landesamt für Schule und Bildung, Nonnenstraße 17 A, 04229 Leipzig
  • Museum der bildenden Künste Leipzig, Katharinenstraße 10, 04109 Leipzig
  • Offenes Atelier Grünau, Allee-Center / Ludwigsburger Straße 9, 04209 Leipzig

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre aus Leipzig und der Leipziger Region.
Die Einreichung der Arbeiten kann einzeln, aber auch als Gruppe erfolgen.
Es können maximal zwei Arbeiten je Teilnehmer*in eingereicht werden.
Jede Arbeit muss auf der Rückseite beschriftet werden. Bitte nutzt hierfür den
Beschriftungsbogen. Dort könnt ihr auch etwas zu eurer Arbeit erzählen.

Achtung: Aus datenschutzrechtlichen Gründen, müsst ihr auf dem Beschriftungsbogen
unterschreiben. Mit eurer Unterschrift bestätigt ihr, dass die Arbeit mit eurem
Einverständnis eingereicht wurde und veröffentlicht werden darf. Wenn ihr noch nicht
volljährig seid, muss auch ein Erziehungsberechtigter unterschreiben.
Fehlen die erforderlichen Unterschriften, kann die Arbeit leider nicht bewertet werden.
Gruppenarbeiten sind ebenfalls zu unterschreiben.

Ausschlusskriterium Klassensatz

Klassensätze werden nicht bewertet. Unter einem Klassensatz verstehen wir die
Einreichung mehrerer Bilder einer Schule / Klasse, bei denen offensichtlich ist,
dass mindestens drei der folgenden Kriterien zutreffen:

  • Vorgabe der Technik
  • Vorgabe der farblichen Gestaltung
  • Vorgabe der Bildaufteilung
  • Vorgabe des Themas

Haftung

Wir werden sorgfältig mit allen Werken umgehen. Dennoch haften wir nicht bei
eventuellen Schäden oder Verlusten.

Abholung

Eure Werke könnt ihr ab dem 25. April 2022 im Haus Steinstraße e.V., Steinstraße 18,
04275 Leipzig abholen. Arbeiten, die bis Jahresende nicht abgeholt werden können
wir leider nicht länger aufbewahren.

Neu in diesem Jahr >> KiJuKu goes to Grünau!

Los geht’s im Juli mit offenen Werkstätten. Hier kann man Kunst machen und bekommt dabei Unterstützung an Ideen und Materialien. Teilnahme ist kostenlos, unter freiem Himmel und mit Abstand (Hygiene-Maßnahmen) möglich.

Dank an unsere Förderer

Die Kinder- und Jugendkunstausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt, gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig und aus Mitteln des Landesamt für Schule und Bildung des Freistaat Sachsen, von:

  • Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig
  • Museum der Bildenden Kunst Leipzig
  • Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig
  • Literaturhaus Leipzig
  • Halle 14 – Zentrum für zeitgenössische Kunst
  • Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R.
  • Heizhaus Leipzig / Offenes Atelier Grünau

Beitrag teilen