Literanautin Paula Schumacher in der Hörstation des Bücher-Radios

Während des Buchsommer-Projekts im Robert-Koch-Park interviewten die Grünauer Literanauten Kinder und fragten sie, was, wann und wo man lesen kann und was Bücher eigentlich sind.

„Da sind ganz, ganz viele Buchstaben drin und auch Bilder!“

Lesen kann man natürlich an vielen Orten – zum Beispiel in der Straßenbahn, auf einem Baum, im Bett oder auch auf dem Klo …

Die Lieblingsorte von Kindern und vor allem ihre Lieblingsbücher hat Literanautin Paula in unserem Hörbeitrag „Das Bücher-Radio“ zusammengefasst. Viel Spaß beim Hören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Ein Kooperationsprojekt mit dem Arbeitskreis Jugendliteratur e.V.

In unserem Bücher-Radio kann man hören, was, wann und wo Kinder am liebsten lesen.

Beitrag teilen