A
100
A

Kinder- und Jugendkunstausstellung 2018 / 2019

Thematischer Wettbewerb: „Mal anders!“

Mal hier, mal da, mal so, mal anders.
Mal mit Stift, mal mit Pinsel, mal überhaupt nicht.
Mal anders: eine Plastik, eine Collage, ein Film, eine Performance
oder mal was GANZ anderes!
Mal eine Tango tanzende Blume, mal einen Schlittschuh laufenden Dinosaurier
oder mal was Abstraktes.
Mal was von innen, mal was von außen,
mal auf dem Kopf stehend, mal mit geschlossenen Augen.
Sei du selbst mal anders.
Trau dich, die Welt mal anders zu sehen.
Mal dir was aus…
MAL ANDERS!

 

Was ist die Kinder- und Jugendkunstausstellung?

Die Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung ist ein kreativer Wettbewerb. Teilnehmen
können alle Kinder und Jugendlichen bis 21 Jahre. Aus allen eingereichten Arbeiten wählt eine Jury aus, welche Arbeiten am 12. Januar 2019 um 11 Uhr im Museum der bildenden Künste Leipzig vorgestellt werden. Anschliessend werden die ausgewählten Arbeiten in verschiedenen Einrichtungen in Leipzig ausgestellt.

 

Welche künstlerische Techniken sind erlaubt?

Möglich sind alle Techniken der Malerei, Grafik, Plastik oder Fotografie, Collagen, Drucke, Videos oder Performances. Bilder dürfen maximal 70 x 100 cm groß sein. Video-Beiträge können auf DVD oder CD eingereicht werden und sollten mit den gängigen Programmen (Windows Media Player, WinAmp, Qicktime usw.) auf einem PC oder MAC abspielbar sein.
Bei längeren Beiträgen reicht uns das Original sowie ein Auszug von max. 5 Minuten ein.

 

Gibt es ein Thema für den Wettbewerb?

Das Sonderthema des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Mal anders!“. Wir sind gespannt auf eure Sicht der Dinge und freuen uns auf eure Werke. Ihr könnt aber auch teilnehmen, wenn ihr nicht mit dem Sonderthema arbeiten möchtet. Dafür gibt es neben dem thematischen Wettbewerb noch den allgemeinen Wettbewerb. Bitte kreuzt auf dem Einlegeblatt an, an welchem Wettbewerb ihr teilnehmen möchtet.

 

Wann ist Abgabetermin?

Abgabetermin ist Donnerstag, 25.10.2018 und Freitag, 26.10.2018 jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr in der Medienwerkstatt des Haus Steinstraße e.V.
Arbeiten, die nach dem Abgabetermin eingereicht werden, können leider nicht berücksichtigt werden!

 

Wie geht es nach der Abgabe weiter?

Wenn eure Arbeit ausgewählt wurde, werdet ihr bis zum 14.12.2018 schriftlich informiert.
Falls ihr die Arbeit über die Schule eingereicht habt, wird die Schule benachrichtigt.
Alle Kinder und Jugendlichen, die teilgenommen haben, egal ob nominiert oder nicht, sind ganz herzlich zur Ausstellungseröffnung am 12.01.2019 im Museum der bildenden Künste
eingeladen. Die Nominierten erhalten dort eine Urkunde, und der Besuch des Museums ist an diesem Tag für alle kostenfrei.

 

Ausstellungsorte:

– Galerie für Zeitgenössische Kunst, Karl-Tauchnitz-Str.11, 04107 Leipzig
– Universität Leipzig – Geschwister-Scholl-Haus, Ritterstraße 8 – 10, 04109 Leipzig
– HALLE 14 – Zentrum für zeitgenössische Kunst , Spinnereistr.7, 04179 Leipzig
– Haus des Buches, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
– Haus Steinstraße e.V., Steinstraße 18, 04275 Leipzig
– Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R., Gabelsbergerstr.30, 04317 Leipzig
– Museum der bildenden Künste Leipzig, Katharinenstr.10, 04109 Leipzig
– Landesamt für Schule und Bildung, Nonnenstr. 17 A, 04229 Leipzig
– Immanuel-Kant-Gymnasium, Scharnhorststr. 15, 04275 Leipzig

 

Jury

Die Jury entscheidet, welche Bilder / Kunstwerke ausgestellt werden. Neben Vertretern der teilnehmenden Ausstellungsorte und des Kulturamtes wirken externe KünstlerInnen, LehrerInnen, StudentInnen und Kinder und Jugendliche in der Jury mit.

 

Teilnahmebedingungen

– Teilnehmen können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre aus Leipzig / der Leipziger Region.
– Die Einreichung der Arbeiten kann einzeln, aber auch als Gruppe erfolgen.
– Es können maximal zwei Arbeiten je Teilnehmer / -in eingereicht werden.
– Jede Arbeit muss auf der Rückseite beschriftet werden. Bitte nutzt hierfür den
Beschriftungsbogen.
Dort könnt ihr auch etwas zu eurer Arbeit erzählen. Was ist euch wichtig?
– Achtung: Aus datenrechtlichen Gründen, müsst ihr auf dem Beschriftungsbogen unter-
schreiben. Mit eurer Unterschrift bestätigt ihr, dass die Arbeit mit eurem Einverständnis
eingereicht wurde. Wenn ihr noch nicht volljährig seid, muss auch ein Erziehungsberecht-
igter mit unterschreiben. Fehlt die Unterschrift / die Unterschriften, kann die Arbeit leider
nicht bewertet werden. Gruppenarbeiten sind ebenfalls zu unterschreiben.

 

Ausschlusskriterium Klassensatz

Klassensätze werden nicht bewertet. Unter einem Klassensatz verstehen wir die Einreichung mehrerer Bilder einer Schule / Klasse, bei denen offensichtlich ist, dass mindestens drei der folgenden Kriterien zutreffen:

– Vorgabe der Technik
– Vorgabe der farblichen Gestaltung
– Vorgabe der Bildaufteilung
– Vorgabe des Themas

 

Haftung

Wir werden sorgfältig mit allen Werken umgehen. Dennoch haften wir nicht bei eventuellen Schäden oder Verlusten.

 

Abholung

Die Bilder können ab dem 01.04.2019 im Haus Steinstraße e.V. abgeholt werden.

 

Weitere Informationen

Alle Informationen zur Leipziger Kinder- & Jugendkunstausstellung gibt es unter
www.haus-steinstrasse.de. Unter der Rubrik „Galerie“ könnt ihr euch die nominierten Bilder der vergangenen Jahre anschauen und erfahrt nach der Preisverleihung außerdem, wo welches Bild ausgestellt ist.

 

Anfragen können gerichtet werden an:

Oliver Meisel
Haus Steinstraße e.V. Tel.: 0341 – 30 32 88 84
Steinstraße 18 Fax: 0341 / 301 00 98
04275 Leipzig

Email: oli.meisel@haus-steinstrasse.de

 

Hier geht’s zur Online-Galerie 2017/18