A
100
A

„Venster op Leipzig“ – Bleilaus-Bücher in Leeuwarden zu sehen

leicht erklärt

Unsere Bücher waren in einer Ausstellung in Leeuwarden zu sehen. Leeuwarden ist eine Stadt in Friesland. Das ist im Norden der Niederlande. Den Leuten dort haben die Bücher sehr gut gefallen. Während der Ausstellung konnte man das Drucken und Büchermachen selbst ausprobieren.

„Venster op Leipzig“ – Bleilaus-Bücher in Leeuwarden zu sehen:

„Venster op Leipzig“ war der Titel einer Ausstellung mit Druckgrafik (und Büchern des Bleilaus-Verlages) aus Leipzig. Ausstellungsort war der Kunstraum H47 des Grafischen Ateliers Friesland in Leeuwarden/Niederlande. Zu sehen waren Grafiken von Jens Schubert, Sebastian Speckmann und Susann Hoch. Ergänzt wurde die Schau durch Bleilaus-Bücher, die von den Besucher*innen des Grafischen Ateliers, darunter viele Multiplikator*innen, mit großem Interesse wahrgenommen wurden. Bei einem Buch-Druck-Workshop für Familien am 21. Juli probierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Büchermachen gleich selbst aus. Der Künstler und Kurator B.C. Epker hat 2016 selbst ein Bleilaus-Projekt künstlerisch geleitet. Es war ihm ein sichtliches Anliegen, von diesen Erfahrungen und den kulturpädagogischen Intentionen der Leipziger zu berichten. Es gibt bereits neue Ideen für künftige Kooperationen. Die diesjährige Ausstellung samt Workshop war Teil der Aktivitäten der Stadt Leeuwarden als Kulturhauptstadt Europas 2018.

  • geschrieben am: 22. Oktober 2018
  • von: Susann Hoch
  • Kategorien:
    Bleilaus-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere