Home Termine „Vincent van Gogh“

„Vincent van Gogh“

Ein Schau- und Puppenspiel van Michail Epshteyn für Menschen ab 14 Jahren

Wer war dieser Mann mit dem roten Bart und den tief sitzenden Augen, die uns von seinen Selbstbildnissen entgegen strahlen? Es herrscht das Klischee über ihn, dass er ein Verrückter war, der sich ein Ohr abgeschnitten hat und zu seinen Lebzeiten nur ein Bild verkaufte. Doch er war anders als die meisten Menschen denken.

Tatsächlich beherrschte er drei Fremdsprachen und war unglaublich belesen. Seine größte Leistung waren aber die fast zweitausend Bilder und Zeichnungen, welche er in nur zehn Jahren geschaffen hat. Auch die sechshundert Briefe an den Bruder Theo zeigen seine intellektuelle und menschliche Größe. Das Stück umfasst den Zeitraum von seiner Kindheit bis ins Kohlenrevier von Borinage in Belgien und endet mit der Rückschau seines schöpferischen Weges und dem tragischen Ende. Es ist ein Gemisch zwischen Dramatischem und Figurentheater und wird von Projektionen begleitet.

  • Bemerkungen: Mit Maskenpflcht auch am Platz!

Datum

22. 04. 2022
Veranstaltung abgelaufen

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Preis

7,00 € normal / 5,00 € ermäßigt

Veranstaltungsort

Dachtheater
Haus Steinstraße 18, 04275 Leipzig

Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet (kein Fahrstuhl)!

Michael Rausch

Veranstalter

Michael Rausch
Phone
0341 - 303 288 25
E-Mail
michael.rausch@haus-steinstrasse.de
QR Code