A
100
A

Gesellschaftliches Zusammenleben

Am ersten Tag begannen wir mit der Begrüßung. Darauf folgte eine Tour durch das Rathaus.
Später teilten sich die Gruppen auf und gingen zu ihren Gesprächen. Wir hatten unser erstes Gespräch bei Michael Schmidt. Er gehört zu dem Bündnis der Grünen.  Es ging um die Umwelt und wie man die Stadt verbessern kann (mehr Grünflächen). Das Gespräch war sehr informativ. Um 15:00 Uhr ging es weiter mit der Fraktion der Freibeuter. Dort hatten wir ein Gespräch mit Naomi Pia Witte. In  diesem Gespräch ging es im Allgemeinen um die Legalisierung und Illegalisierung von Rauschmitteln in Deutschland. Am zweiten Tag ging es weiter im Rathaus mit dem Amt für Jugend, Familie und Bildung bei Berit Lahm. Es ging um die Flüchtlingspolitik und Rechtsredikalität in Leipzig. Später ging unsere Gruppe zum Gesundheitsamt. Da ging es um Rauschmittel und ihre Zukunft in Deutschland. Aber auch um ihre Wirkung auf den menschlichen Körper. Gegen 13:00 Uhr traf sich die Klasse im Rathaus. Jede Gruppe arbeitete eine Präsentation über die zwei Tage aus. Diese wurden dann vorgetragen.
Insgesamt haben die zwei Tage der Gruppe gut gefallen.

Anne, Helena, Marie, Caro, Sonja, Josi, Hannah, Jonathan

  • geschrieben am: 2. Oktober 2018
  • von: Rathausspiel Online
  • Kategorien:
    Rathausspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere