A
100
A

Drucker und Verlage

Noch bis zum 4. Oktober läuft die große Sonderschau „Leipzig beeindruckt“ im Museum für Druckkunst. Mit Schülern der Albert-Schweitzer-Schule haben wir diese besucht und werden in den nächsten Wochen gemeinsam Texte und Bilder erarbeiten, die die besondere Geschichte Leipzigs als Druck- und Verlagsstandort festhalten. Ein informatives Büchlein für junge Museumsbesucher zu gestalten, ist unser Ziel.

Und das ist unsere Fachredaktion, die sich vom Ausstellungskurator Carsten Enders fürs Projekt inspirieren ließ:

IMG_2800Redaktion

Wir danken dem Museum für Druckkunst für diese Kooperation und sind gespannt auf die kreative Umsetzung, gemeinsam mit den Jugendlichen und ihrer Kunstlehrerin Annette Henatsch.