A
100
A

Unser Verein

leicht erklärt

Haus Steinstraße ist ein sozio-kulturelles Zentrum.
Wir sind ein Mehr-Generationen-Haus.
Jeder kann zu uns kommen: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Familien. Bringt Eure Ideen mit.
Gemeinsam gestalten wir das Haus und erleben Ausstellungen, Theater-Stücke und Feste.
Ihr dürft selber malen, töpfern, Bücher machen, Theater spielen.
Wir zeigen Euch, wie es geht. Was man noch tun kann, wird im nächsten Text erklärt.

Video in Gebärdensprache folgt demnächst

Video in Gebärdensprache folgt demnächst.

Unser Verein:

Der Verein stellt sich vor

Wir heißen „Haus Steinstraße e. V. – Verein für Kultur, Bildung und Kontakte“ – dieser Name umfasst den ganzheitlichen Anspruch unserer soziokulturellen Arbeit.
Im Haus Steinstraße sind Menschen jeden Geschlechts willkommen und gleichberechtigt! Im Sinne der besseren Lesbarkeit und Verständlichkeit verwenden wir zumeist nur eine Geschlechterform, meinen damit aber alle.
Hauptaktivität unseres Vereines sind kulturpädagogische Angebote für alle Generationen. Dazu gehören Kursangebote in den Werkstätten TheaterMalen- Schreiben- Drucken, Keramik, Tanz und Bewegung, Körper und Seele und Politische Bildung.
Folgende Projekte haben sich aus unserer Arbeit herauskristallisiert‘
– das Amt für Wunscherfüllung und Vielleicht- Management
– der Bleilaus- Verlag zur Entwicklung und Gestaltung von Buchideen durch Kinder und Jugendliche
– das Café Yellow  als Treffpunkt für alle Generationen
– das DachTheater mit dem Proben- und Spielbetrieb durch Schauspielamateure aller Generationen
– die jährliche Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung
– die Sommerferienaktion „Stadt in der Stadt“ für Grundschulkinder
– das werkstattübergreifende Jahresthema
– die Demokratiewerkstatt „Rathausspiel“
Unsere ganzjährigen Kulturprojekte widmen sich einzelnen Themen, die durch Kurse, Schulprojekte, Workshops, Veranstaltungen und Ferienangebote werkstattübergreifend vielseitig erfahrbar sind und alle Altersgruppen einladen.
In Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten führen wir Projektangebote in unseren Werkstätten durch.
Im Bereich demokratische Bildung/Neue Medien mischen sich Kinder und Jugendliche in politische, kulturelle und soziale Prozesse ein. Sie beteiligen sich an der Gestaltung ihres Stadtteils, vertreten ihre Interessen in der Schule, lernen gewaltfreie Konfliktlösungen und diskutieren alternative Lebensmodelle.
Haus Steintrasse e.V. ist Einsatzort des Bundesfreiwilligendienstes und bezieht Praktikanten aus Schule und Hochschule in die Arbeit ein.
Wir initiieren Beteiligungsprojekte für Kinder und Jugendliche und bieten Seminare und Weiterbildungen für Multiplikatoren an.
Seit 2007 sind wir offizielles Mehrgenerationenhaus im Aktionsprogramm des Bundes und setzen uns mit unseren Angeboten verstärkt für ein Miteinander der Generationen ein.
Das Haus Steinstraße steht mit all seinen Möglichkeiten zur Entdeckung eigener kultureller Ausdrucksformen jedem offen.