„UNTER STROM“

am 29. und 30.9. jeweils 19.30 Uhr im DachTheater Haus Steinstraße mit der Theatergruppe „Kuchenpause“:
Dreizehn Jugendliche erzählen Geschichten von alltäglichen Geschehnissen aus unserem Alltag … Halt! Moment mal … nein, aus deren Alltag! Denn wir sind nur die Zuschauenden und all jene Episoden von Angst, Aggression und der Frage nach dem Warum können wir mit gehöriger Distanz betrachten. Was wollen die eigentlich von mir, dir … von uns? Wir sind doch nur die Zuschauenden! … wie viel zu oft?! Die jugendlichen Darsteller_innen dieser Theatergruppe präsentieren nur scheinbar ganz eigene Erlebnisse, und halten uns so manchen Spiegel vor … sie tragen mit ihrer Revue ein Plädoyer für die Achtsamkeit und Engagement vor, rufen dazu auf, jeden Tag ein klein wenig mehr die Grenzen zu überschreiten, die Ignoranz, Arroganz und Ungerechtigkeit zu scheinbar festen Kriterien unserer Gesellschaft werden lassen.

Publikumsinformation: Während des Stückes wird es einen etwa einminütigen Einsatz eines Stroboskopes geben.

(Weitere Spieltermine am 19. und 20. Oktober jeweils um 19.30 Uhr)

Details

zurück ‹‹‹

Michael Rausch
25. September 2017

Kategorien
DachTheater
Jahresprojekt 2017

Demnächst:

Familiencafe Yellow

morgen
Mittwoch, 27. September
ab 16:00 Uhr
Des Cafés Märchenstunde

» mehr erfahren..

Beratungen

übermorgen
Donnerstag, 28. September
ab 15:00 Uhr
Sozialberatung für Russisch und Litauisch sprechende Menschen

» mehr erfahren..

DachTheater

Freitag, 29. September
ab 19:30 Uhr - DachTheater
„Unter Strom“
5,-€ / 4,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Samstag, 30. September
ab 19:30 Uhr - DachTheater
„Unter Strom“
5,-€ / 4,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Freitag, 06. Oktober
ab 10:00 Uhr - DachTheater
„Mika’s Reise“

» mehr erfahren..