Tangokonzert am 21. April

um 20 Uhr im DachTheater: Das Tangoprogramm des Trio Tango Pasional lässt das Erbe Argentiniens und inzwischen Weltkulturerbe der UNESCO immer aufs Neue zur Flamme entfachen, in der alle denk- und fühlbaren Emotionen auflodern. In dem Programm sind traditionelle Tangos, Tangovals und Milongas, sowie Lieder von Astor Piazzolla zu hören. In der intimen Form und Besetzung mit und zwischen zwei Sängern zur Gitarrenbegleitung erklingen bekannte und beliebte Tangos und Tangoduos poetisch in ihrer stiller Traurigkeit, Sehnsucht, Verzweiflung, Leidenschaft, erzählen von Heimatlosigkeit, Heimweh oder Liebe und entführen das Publikum in die Nächte von Buenos Aires mit ihrer einzigartigen Magie. Das Trio malt Aspekte der musikalischen Kultur des Tango aus, wie er in Rio de la Plata seit einem Jahrhundert in seinen Bann zieht, und wie er weltweit unzählige Menschen zum Tanzen bewegt.
Eine kleine Kostprobe gibt es hier zu sehen und zu hören. Marcos Goncalves da Rochas Gitarrenbegleitung verbindet sich mit den Stimmen der beiden Sänger Anna Cecylia Palupski und Carlos Roulet in ausdrucksstarken Interpretationen, deren Intensität und Wärme sich jedem Publikum unmittelbar mitteilen. Als Gast Edgardo Otero Salvador (Bandoneon).

Details

zurück ‹‹‹

Michael Rausch
11. April 2017

Kategorien
DachTheater

Demnächst:

Beratungen

übermorgen
Donnerstag, 24. August
ab 15:00 Uhr
Sozialberatung für Russisch und Litauisch sprechende Menschen

» mehr erfahren..

Beratungen

Donnerstag, 31. August
ab 15:00 Uhr
Sozialberatung für Russisch und Litauisch sprechende Menschen

» mehr erfahren..

Familiencafe Yellow

Mittwoch, 06. September
ab 16:00 Uhr
Des Cafés Märchenstunde

» mehr erfahren..

Beratungen

Donnerstag, 07. September
ab 15:00 Uhr
Sozialberatung für Russisch und Litauisch sprechende Menschen

» mehr erfahren..

Familiencafe Yellow

Mittwoch, 13. September
ab 16:00 Uhr
Des Cafés Märchenstunde

» mehr erfahren..