Kinderstadt lädt Ferienkinder noch bis zum 2. August auf dem Heinrich-Schütz-Platz ein

Noch bis zum 2. August können Jungen und Mädchen die Kinderstadt auf den Heinrich-Schütz-Platz vor dem Kant-Gymnasium besuchen, um sich dort von den Ferienkindern die Holz-Häuser-Stadt zeigen zu lassen, mitzubauen und Ferienabenteuer zu erleben.

Schon jetzt kann jeder in der „Stadt in der Stadt“ das Bauergebnis der Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sehen. Einige bauen sogar Häuser mit zwei Etagen und Straßenschilder werden selbst hergestellt. Täglich kommen bis zu 200 Kinder.

In der Kinderstadt werden nicht nur Holzhäuser gebaut. Die Jungen und Mädchen können musizieren, Körbe flechten, Masken herstellen, sich schminken lassen, Comics zeichnen, malen und drucken, Schach spielen und viele andere interessante Dinge basteln. In „Stadt in der Stadt“ kann man außerdem Fußball spielen – auch die Mädchen.

Für alle Ferienkinder gibt es bei „Stadt in der Stadt“ kostenlos Obst, Gemüse und Getränke. Auch ein Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin wird gewählt.

Die Kinder haben eine eigene Online-Zeitung „Parkreporter“. Dort findet jeder Interessent die neuesten Informationen über die Ferienstadt unter: http://www.parkreporter.de/.

Das Ferienspiel ist noch bis zum 1. August von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Am 2. Au­gust gibt es von 14 – 18 Uhr ein Ab­schluss­fest. An die­sem Tag ist der Ein­tritt für alle frei! Alle In­ter­es­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den, an diesem Tag in die Spiel­stadt zu kom­men und sich al­les an­zu­schauen. Jedes Kin­d ha­t die Mög­lich­keit beim Ab­schluss­fest das schönste Haus zu wäh­len.

Für Er­wach­sene be­steht die Mög­lich­keit, die Holz-Häuser am letz­ten Tag zu kau­fen. Hier wird der Ma­te­ri­al­preis be­rech­net. Der Erlös für die verkauften Holzhäuser wird im Jahr 2015 für das zehnjährige Jubiläum des Ferienspiels „Stadt in der Stadt“ zum Materialeinkauf verwendet.

Was:   Ferienspiel „Stadt in der Stadt“

Wann:  bis 1. Au­gust 2014 Mon­tag bis Frei­tag von 10.00 bis 16.00 Uhr

Am Samstag, 2. August 14 – 18 Uhr

Wo:  Heinrich-Schütz-Platz vor dem Kantgymnasium

Scharnhorststr. 15 in 04275 Leipzig

Preis pro Tag; Kin­der mit Leipzig-Pass kos­ten­los, Kin­der mit Fe­ri­en­pass 2,- €, Kin­der ohne Fe­ri­en­pass 5,- €.

Am 2. August: Eintritt frei

Infos unter:  www.stadt-in-der-stadt.de

An­sprech­part­ner:  Vol­ker Pan­krath (Pro­jektleiter)

Evelin Cervenkova (Projektmitarbeiterin)

Email: volker.pankrath@haus-steinstrasse.de

evelin.cervenkova@haus-steinstrasse.de

Telefonische Informationen: 391 32 19

Details

zurück ‹‹‹

Evelin Cervenkova
28. Juli 2014

Kategorien

Demnächst:

DachTheater

morgen
Samstag, 24. Juni
ab 19:30 Uhr - DachTheater
„Unter Strom“
5,-€ / 4,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Freitag, 30. Juni
ab 19:00 Uhr - DachTheater
„Moderkält… auf der Suche nach Schillers Schädel“
7,-€ / 5,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Sonntag, 02. Juli
ab 19:00 Uhr - DachTheater
„Moderkält- auf der Suche nach Schillers Schädel“
7,-€ / 5,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Freitag, 07. Juli
ab 20:30 Uhr - DachTheater
Improvisationstheater
8,-€ / 6,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Freitag, 14. Juli
ab 16:00 Uhr
traditional harp workshop

» mehr erfahren..