Barrierefreies Ferienspiel „Stadt in der Stadt“

sucht dringend freiwillige Helfer vom 23. Juni bis 12. Juli 2016 im Arthur-Bretschneider Park Nähe Parkbühne  Geyserhaus

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können in den ersten beiden Sommerferienwochen ihre eigene Kinderstadt aus Holz bauen gestalten und mit Leben füllen.

Dafür werden Helfern und Betreuer gesucht. „Es ist anstrengend, aber macht unheimlich großen Spaß“, meint Lukas, 17 Jahre, Helfer bei „Stadt in der Stadt“ 2015. „Wir sind hier ein großes Team und unterstützen uns gegenseitig.“

Das Geschehen dürfen die Ferienkinder selbst bestimmen: die Ausübung von Berufen, die Gestaltung des wirtschaftlichen Lebens oder die Abläufe demokratischer Prozesse wird gemeinschaftlich ausprobiert oder beschlossen. So entstehen Schokoladenhäuser, Saloons oder Pyramiden, es finden gleich mehrere Bürgermeisterwahlen statt und in der Kinderkonferenz werden Regeln für die Erwachsenen aufgestellt.

Kinder, die eine kleine Baupause brauchen, können nach Herzenslust Musik machen, Theater spielen, Malen, Basteln oder als Reporter durch die Stadt eilen.

Unter dem Motto „intergalaktische Stadt in der Stadt“ werden die Kinder und Betreuer in andere Welten eintauchen und die alltägliche Umgebung einmal ganz neu denken.

Und was, wenn man mit einem Rollstuhl solch ein selbstgebautes Space Shuttle erkunden möchte? Gemeinsam mit dem Behindertenverband Leipzig e.V. wird die Kinderstadt nach und nach barrierefrei ausgerichtet.

Helfer und Helferinnen werden im Vorfeld geschult, sprachliche Barrieren umgehen zu können, so dass Kommunikation untereinander – ganz gleich, ob jemand der deutschen Sprache mächtig ist oder nicht – möglich ist. Das Projektteam möchte Kindern eine Lebenswelt näherzubringen, in der Teilhabe sowie Gestaltungs- und Entscheidungsfreiheit aller Menschen gleichermaßen möglich ist.

Wann: 23. und 24. Juni & 11. und 12. Juli: Auf- & Abbau, Juni bis 8. Juli: Mitwirkung bei Kreativangeboten & Häuserbau

Wo? Arthur-Bretschneider-Park, Nähe Parkbühne  Geyserhaus

Was gibt es dafür?

5 € pro Tag für Betreuung, 10 € pro Tag für Auf- und Abbau, Arbeitszertifikat, Praktikumsbescheinigung und eine Menge Spaß

Kontakt: Anais Kramer anais.kramer@haus-steinstrasse.de Tel.: 0341 303 288 24

Details

zurück ‹‹‹

Evelin Cervenkova
01. Juni 2016

Kategorien
Stadt in der Stadt

Demnächst:

Beratungen

morgen
Donnerstag, 17. August
ab 15:00 Uhr
Sozialberatung für Russisch und Litauisch sprechende Menschen

» mehr erfahren..

Beratungen

Donnerstag, 24. August
ab 15:00 Uhr
Sozialberatung für Russisch und Litauisch sprechende Menschen

» mehr erfahren..

Beratungen

Donnerstag, 31. August
ab 15:00 Uhr
Sozialberatung für Russisch und Litauisch sprechende Menschen

» mehr erfahren..

Familiencafe Yellow

Mittwoch, 06. September
ab 16:00 Uhr
Des Cafés Märchenstunde

» mehr erfahren..

Beratungen

Donnerstag, 07. September
ab 15:00 Uhr
Sozialberatung für Russisch und Litauisch sprechende Menschen

» mehr erfahren..