20 Jahre DachTheater: „Moderkält“

am 30. Juni und 2. Juli jeweils um 19 Uhr zeigt die Theatergruppe „Illustris“ im DachTheater ihre neue Inszenierung.
1826: 21 Jahre nach Schillers Tod macht sich Bürgermeister Schwabe in Weimar daran, den Schädel des Dichterfürsten aus dem verfallenen Cassengewölbe zu bergen. In ihm keimt ein furchtbarer Verdacht auf: War Schillers Tod damals etwa gewaltsam herbeigeführt worden? 85 Jahre später behauptet der Forscher August von Froriep, dass der von Schwabe zu Tage geförderte Schädel nicht echt sein kann. Er präsentiert einen von von ihm gefundenen, angeblich echten Schädel Schillers. Aber woher stammt dieser wirklich? 2009: Die junge Filmautorin Kristin vermutet bereits seit langem, dass Schiller ermordet wurde. Als sie endlich grünes Licht für eine Dokumentation bekommt, begibt sie sich mit Feuereifer auf die Spurensuche. Wer könnte den Dichterfürsten auf dem Gewissen haben? Doch dann kommt das ernüchternde Resultat einer wissenschaftlichen Untersuchung: Weder der Schwabe- noch der Froriep-Schädel können von Schiller stammen. Hat sie sich geirrt? Oder ist dies alles nur Teil einer jahrhundertealten Verschwörung, um den Mord zu vertuschen?

Details

zurück ‹‹‹

Michael Rausch
27. Juni 2017

Kategorien

Demnächst:

DachTheater

Sonntag, 17. September
ab 16:00 Uhr - DachTheater
„Wer hat Miau gesagt?“
5,-€ / 3,50€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Freitag, 22. September
ab 20:00 Uhr - DachTheater
Improvisationstheater mit „schlicht & ergreifend“
5,-€ / 4,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Samstag, 23. September
ab 20:00 Uhr - DachTheater
Improvisationstheater mit „Spruchlandung“
5,-€ / 4,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Freitag, 29. September
ab 19:30 Uhr - DachTheater
„Unter Strom“
5,-€ / 4,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..

DachTheater

Samstag, 30. September
ab 19:30 Uhr - DachTheater
„Unter Strom“
5,-€ / 4,-€ ermäßigt

» Karten reservieren..