A
100
A

Kurs: Lebensbuch

Kursleitung

Franziska Herold

kurz erklärt

In diesem Kurs beschäftigen sich Jugendliche mit ihrem Leben.
Sie beatworten die Fragen:
Wer war ich?
Wer bin ich?
Und wer werde ich sein?
Dabei entstehen Collagen von Freunden und Familie.
Und ein Familienstammbaum wird angefertigt.
Die Jugendlichen zeichnen, drucken und schreiben ihre Ideen auf.
Es ensteht ein Lebensbuch.

Details zum Kurs "Lebensbuch"

Kursleitung:
Franziska Herold
Sprache der Kursleitung:
Deutsch,
Wann:
mittwochs 17:30 - 19 Uhr 22.08. - 19.12.2018 (außer in den Schulferien und an Feiertagen)
Ort:
für Rollstuhlfahrer nicht geeignet (kein Fahrstuhl)
Kosten:
4,50 € pro Kurseinheit, (insg.: 58,50 €/ erm.: 29,25 €)
Für:
Ju­gend­li­che bis 21 Jahre

Ausführliche Beschreibung

Ein starker Selbstwert und eine Identität, mit der sie sich wohlfühlen, können Jugendlichen helfen ihren eigenen Weg zu finden. Im Kurs setzen sich die TeilnehmerInnen mit ihrer Biografie auseinander und beantworten Fragen wie: Wer war ich? Wer bin ich? und wer werde ich sein? Dazu erproben sie künstlerische Techniken (z.B. Zeichnen, Drucken, Tuschen) und nutzen Methoden der Biografiearbeit, wie das Anlegen eines Familienstammbaums. Es entsteht ein Lebensbuch, das die Identität der jugendlichen widerspiegelt und ihren Weg ins Erwachsensein symbolisiert. Eine kreative Vorbereitung auf die Jugendweihe!