Hier geht es zu den Archiven des Jahresprojektes: 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017

Das Projekt „NeuLanD“ entwickelten wir aus unserer Vision von der Stadt, in der wir leben wollen: solidarisch, tolerant und gerecht. Gemeinsame Verantwortung sorgt für Teilhabe und mehr Chancengleichheit. Deshalb werden wir noch verstärkter Menschen mit Problemen, gesundheitlichen und sozialen, einbeziehen, mit Flüchtlingen arbeiten. „NeuLanD“ möchten wir mit den hier geborenen und mit den hier dazu gekommenen Menschen aller Generationen gemeinsam gestalten. Wir möchten uns zum interkulturellen Mehrgenerationenhaus weiterentwickeln. Die inklusiven Projekte sind partizipativ aufgebaut, sollen kulturelle Bildung vermitteln und Schlüsselkompetenzen stärken. Wir nutzen dazu alle Sparten für alle Sinne, die Methoden „Leichte/Einfache Sprache“ und „Spielerisches Lernen“.

Bild 2

Nichts ist so beständig wie die Veränderung und Veränderung ergibt sich mit jedem neu hinzukommenden Menschen: Mit dessen Ideen und Wünschen kann etwas Neues gestaltet werden oder aber können Potenziale verkümmern bzw. werden gar nicht erst entdeckt.

Inklusion oder Exklusion sind konträre Pole. Der Eine ist durch Nichtstun und Wegsehen einfach erreicht. Der Andere bleibt ohne unser aktives Handeln Utopie.

Teilprojekte:

Integrative Kulturwerkstatt „Babel“
Bildungsangebote
Angebote zur Förderung von Teilhabestrukturen

Inklusive Ferienwerkstätten „Intergalaktisch I und II – Wir heben ab!“

Förderung kultureller Teilhabe von Geflüchteten und Migranten

Mein (intergalaktisches) Praktikum im Haus Steinstraße

…begann mit den intergalaktischen Ferienspielen. Die Weltraumreisenden konnten sich an fünf verschiedenen Raumstationen…

„Ulf und Sabines intergalaktische Reise“

Ein Mehrgenerationenspektakel für die ganze – flugfähige- Familie (Mindestflugalter: 7 Jahre): Fünf Planeten- fünf wundersam…

Projekttage „Vom ich zum Wir“

Jugendliche der Daz 2 – Klasse und der Klasse 9b der Helmholtzschule waren am 20. und 21. Oktober im Haus Steinstraße zu Projekttagen…

Intergalaktisch 2.0

Vom 4. bis 7. Oktober wurden Raketen gebaut und zum Fliegen gebracht, intergalaktische Speisen und Getränke zubereitet und verzehrt,…

Ferienspiel Stadt in der Stadt: Ein Projekt für „Alle“

Leipzigs größtes Ferienspiel Stadt in der Stadt findet jedes Jahr in den ersten beiden Wochen der Sommerferien statt und bietet…

Lass uns Grenzen vergessen

Kreativkurs in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete im Dösnerweg. Diese beherbergt etwa 150 Menschen, hauptsächlich…

Ausstellung Kunstwerkstatt

Zum Schuljahresabschluss präsentierten 20 stolze Schüler_innen ihre Ergebnisse , welche in den vergangenen Monaten im Projektunterricht…

Interkulturelles Sommer- und Familienfest am 5. Juni

mit handwerklichen Workshops: Korbflechten, Holzwerkstatt, Instrumentenbau, Papierblumen, Armbänder,Cajon- und Ukulelenbau…

Projekttage „Vom Ich zum Wir“ 1

vom 25. bis 27. Mai gestalteten Schüler_innen einer DaZ 2 – Klasse und einer regulären Klasse der Helmholtzschule Projekttage…

Intergalaktische Ferienspiele

In der ersten Winterferienwoche begrüßten wir zu unserem inklusiven Ferienangebot in den barrierefreien Räumlichkeiten der…

Zeigt her eure Künste!

Am 19. Januar 2016 fand die Präsentation der Ergebnisse aus der ersten Runde der Kurse mit der DaZ-2 Klasse in der Aula der Helmholtzschule…