A
100
A

Aufregendes chinesisches Märchen: "Der Kampf mit dem Tiger" im Theaterhaus Schille

Nach der erfolgreichen Premiere im April 2011 im Leipziger Gewandhaus möchte die Theatergruppe „FallObst“ und die Schüler des Reclamgymnasiums Familien mit Kindern noch einmal recht herzlich zur Aufführung des spannenden chinesischen Märchens „Der Kampf mit dem Tiger“ einladen.
Eine alte Frau findet beim Kehren ihrer Stube eine große Goldmünze. Bald wird klar: diese große Goldmünze besitzt Zauberkräfte und vermehrt den Reis im Topf. Diese Zaubermünze will auch Frau Tiger haben, die der alten Frau ein Ultimatum setzt.

Leben oder sterben, essen oder hungern, Krieg oder Frieden? Das Märchen vom „Kampf mit dem Tiger“ sieht es so vor: Denn da ist die Alte mit ihrem endlos nährenden Reistöpfchen durch die Zaubermünze, da ist der Tiger, der die Alte umbringen will, um an die Zaubermünze zu kommen, da sind die Gegenstände und Tiere in der Küche, die der Alten helfen und den Tiger zu besiegen.
Die Zuschauer erleben ein spannendes Theater-Projekt im Zusammenspiel der Schauspielgruppe „FallObst“ aus dem Haus Steinstraße e.V. und den jungen Musikern des Reclamgymnasiums
Was: Theaterstück „Der Kampf mit dem Tiger“
Wann: Freitag, 9. September 10 und 12 Uhr
Wo: Theater des evangelischen Schulzentrums Otto-Schill-Str. 7, 04109 Leipzig
Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 2 Euro

  • geschrieben am: 5. September 2011
  • Achtung: Dieser Beitrag ist schon etwas älter und der Inhalt ist unter Umständen veraltet.
  • Kategorien:
    Premiere, Veranstaltungen